Kategorie: Stuttgart21

 “Die vermeintlich links orientierten Oppositionsparteien in dieser Republik haben, sobald sie an der Macht waren, noch immer alles dafür getan, die bessere CDU zu sein”


MittlererSchlossgartenWasserwerfer_2010-09-30.jpg
Schlossgarten Sept. 2010

Von Presse- und Bürgerportal

Die Rede von Joe Bauer, Kolumnist, auf der heutigen 215. Stuttgarter Montagsdemo der Bürgerbewegung gegen das urbane und industrielle Umbauprogramm “Stuttgart 21″ (S21)

Es ist Montag, kurz nach sechs, es ist März und Frühling in Stuttgart. Bald läuten die Rathausglocken, um es in der ganzen Stadt zu verkünden: Auf dem Marktplatz demonstrieren heute wieder Menschen gegen die Machenschaften der Politiker, die diese Stadt verunstalten. Gegen Politiker, die es unterstützen, dass Baudenkmäler zerstört werden. Gegen Politiker, die dämliche Bohrloch-Taufen abhalten, weil die ganze Stadt untertunnelt wird. Die es gut heißen, wenn an jeder Ecke von Stuttgart Konfektionskästen hochgezogen werden, die mit ihren Serien-Dekor-Teilen an die Baupraktiken der DDR erinnern.

Continue reading „ “Die vermeintlich links orientierten Oppositionsparteien in dieser Republik haben, sobald sie an der Macht waren, noch immer alles dafür getan, die bessere CDU zu sein”“

Aktivisten besetzen Stuttgarter Rathaus


Am Samstag Abend haben direkt nach dem 4. großen Ratschlag der Bewegung gegen Stuttgart 21 ca. 20 Aktivisten den großen Sitzungassaal des Stuttgarter Rathauses besetzt. Anschließend verlas die Gruppe eine Reihe von Forderungen, darunter die nach einem „sofortigen Ende der Stadtzerstörung und die Einrichtung eines entscheidungsbefugten Parlaments der Bürger”. Man lade alle dazu ein, sich der Aktion anzuschließen.

weiterlesen

Lahrer Bürger empfangen den Zug der S21-Bürgerdarsteller


Am 19.11.2011 machte ein Sonderzug des Vereins Pro Stuttgart 21 von Karlsruhe Richtung Freiburg Halt in Lahr. Die Werbeaktion am Oberrhein soll die Region über die finanziellen Folgen des Projekts Stuttgart 21 für den Ausbau der Rheintalbahn hinwegtäuschen.

Am Samstag 26. November ist das Aktionsbündnis mit Infoständen in allen größeren Städten der Ortenau

Continue reading „Lahrer Bürger empfangen den Zug der S21-Bürgerdarsteller“

Ein absoluter Gewinn


Das 14. Berbertreffen in Offenburg

geschrieben von Günter Melle

Demokratieforum am Ölberg 6.8.11

"Für uns als Kulturförderverein Stud Offenburg war das 14. Berbertreffen ein absoluter Gewinn. Wir werden die Türen bei evtl. zukünftigen Projekten der Wohnungslosen ganz weit aufmachen.” Ein besseres Kompliment hätten die Organisatoren des 14. Berbertreffens in Offenburg nicht erhalten können. Es fasst all das zusammen, was die Teilnehmer auf dem abschließenden Forum gestern morgen bewegte und fühlten.

Continue reading „Ein absoluter Gewinn“

Die Landesarbeitsgemeinschaft Wohnungsloser lädt ein:


image

Es wird eine Aktion mit Info-Ständen und Straßentheater am Schlossplatz (ab 13:00 Uhr) geben.

Dann findet eine Podiumsdiskussion statt (ab 16:00 Uhr im Gemeindesaal St. Josef, Stuttgart, Finkenstraße 39 mit Vertretern der Landtagsparteien sowie der Partei DIE LINKE.

Außerdem ist ein Besuch des Schlossgartens und ein Austausch mit den dortigen S21-Aktivisten parallel zu den Info-Ständen geplant; eine definitive Zusage steht diesbezüglich noch aus.

Stuttgart 21 – Was geht UNS das an?


Einladung zu Vortrag u. Diskussion zum Thema:
von und mit Klaus Gebhard.
Am Dienstag, 18. Januar 2011, 19:30 Uhr
Ort: ver.di Haus, Raum “Karlsruhe”, Rüppurrerstrasse 1a,  76137
Karlsruhe (beim Scheck-In Center), Nächste Haltestelle: Baumeisterstraße
(Linie 3)

Continue reading „Stuttgart 21 – Was geht UNS das an?“

Berlin ist am Zug: Mehr Demokratie statt Stuttgart 21!


Der Widerstand gegen Stuttgart 21 trifft sich in Berlin

100_0999

Berlin, 21. Oktober 2010: Der 26. Oktober wird ein Aktionstag gegen Stuttgart 21 in Berlin. Bereits in der Nacht werden etwa 600 Stuttgart-21-Gegner mit einem Sonderzug von Stuttgart nach Berlin fahren. Dort werden sie an verschiedenen Stellen in der Stadt gegen das bundesverkehrspolitisch fatale Projekt Stuttgart 21 protestieren. Die Bundesregierung soll in die Verantwortung genommen werden: Es ist ihre Aufgabe, eine zukunftsfähige Verkehrsplanung vorzulegen, vorhandene Steuermittel im Sinne der Gesellschaft zu investieren, unter anderem in eine nachhaltige Infrastrukturgestaltung. Und nicht zuletzt ist es höchste Aufgabe dieser Regierung, öffentliche Interessen und die Demokratie im Land zu schützen und zu stärken. Die bundespolitische Tragweite des Themas spiegelt sich im sehr breiten Widerstand wieder, der inzwischen auch bundesweit vernetzt ist. Der vom Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 und den „Anstiftern“ organisierte Sonderzug, in dem auch zahlreiche Journalisten mitfahren werden, ist bereits weitgehend ausgebucht. “ Continue reading „Berlin ist am Zug: Mehr Demokratie statt Stuttgart 21!“

Offener Brief an den DGB zu Stuttgart21


copy & paste den offenen Brief
Bitte mit vollem Namen zeichnen und in welcher Gewerkschaft ihr Mitglied
seid /und falls, ihr eine habt auch Eure Funktion.
Bitte schickt ihn an:
„DGB Baden-Württemberg“ <info-bw@dgb.de> und zur Kenntnis an Eure eigene
Gewerkschaft (Ba-Wü und Bezirk) sowie eine Kopie (CC) an:
info@gewerkschaftergegenS21.de Continue reading „Offener Brief an den DGB zu Stuttgart21“

Stuttgart 21: Aufruf von IG Metall-Vertrauensleuten der Firma Festo / Esslingen


Wir sind entsetzt über die Brutalität mit der im Auftrag der Landesregierung Baden-Württembergs, versucht wurde, den Bürgerprotest gegen Stuttgart 21 am Donnerstag 30.09.2010 gewaltsam zu brechen. Wir freuen uns, dass mit der Demonstration am nächsten Tag von über 100.00 Menschen gezeigt wurde, dass diese Rechnung nicht aufgeht. Continue reading „Stuttgart 21: Aufruf von IG Metall-Vertrauensleuten der Firma Festo / Esslingen“