Kategorie: 1. Mai

Nationalversammlung der Riders: neue Kampf- und Organisationsformen



von Paolo Scanga, 18 aprile 2018

bei DINAMOPRESS: unabhängiges Informationsprojekt, das am 11. November 2012 aus der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen sozialen Räumen in Rom, professionellen Journalisten, Universitätsforschern, Videoproduzenten und Aktivisten entstanden ist.

übersetzt von Roberto Greco


Foodora, Deliveroo, Glovo und JustEat. Das sind die Lebensmittelketten, die von mehr als hundertfünfzig Arbeitern bei der Nationalversammlung der Riders vertreten wurden. Aus Bologna, Mailand, Turin und vielen anderen Städten haben die Fahrer, wie auch viele Unterstützer, auf den Aufruf des Kollektivs Riders Union Bologna reagiert. Außerdem waren Vertreter des Collectif des livreurs autonomes de Paris (CLAP) und des Collectif des coursier-e-s aus Belgien anwesend. Ein Baustein, der darstellt, wie zentral der kontinentale Raum ist, um zu versuchen, eine organisatorische und fordernde Plattform zu diesen Ketten der multinationalen Ausbeutung aufzubauen. Continue reading „Nationalversammlung der Riders: neue Kampf- und Organisationsformen“

Arrividerci Bandiera Rossa


1mai2016

1. Mai 2016 in Offenburg:

Wieder mal haben sie sich viel Mühe gemacht und im Vergleich zum vergangenen Jahr noch weniger Gewerkschafterinnen auf die Straße gebracht. Es scheint als würden die DGB Gewerkschaften (nur vor Ort?) es partout darauf anlegen, die Tradition der Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung mit dicken Knüppeln (rhetorisch versteht sich) totzuschlagen. Continue reading „Arrividerci Bandiera Rossa“

1 und 2. Mai 1933


am 8. Mai  hielt der Kollege Prof. Georg Fülberth im IG Metall Gewerkschaftshaus in Offenburg einen Vortrag zur Machtübernahme der Nationalsozialisten, incl. der Rolle der Arbeitgeberverbände und der Gewerkschaften in der Weimarer Republik.

Vortrag in OG IGM Haus von Prof Fülberth zum 1+2 mai 1933

Aufruf des DGB zum 1. Mai 2013


DGB-1.-Mai-Offenburg.jpg

1. Mai-Veranstaltung in Freiburg      Stühlinger Kirchplatz“, Freiburg

1. Mai in Rheinfelden                            Kastanienpark beim Rathaus, Rheinfelden

1. Maiveranstaltung in Waldkirch      Schlettstadt Allee, Waldkirch

1. Mai in Offenburg                                Reithalle, Offenburg

1. Mai in Müllheim                                  Marktplatz, Müllheim

Unter Termine finden sie die Veranstaltungen im Überblick. Klicken sie hier. 

Eine neue Ordnung der Arbeit, damit die Menschen gerecht entlohnt werden und von ihrer geleisteten Arbeit leben können: Ziel des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften ist eine gestärkte Tarifautonomie und die Wiederherstellung von Ordnung am Arbeitsmarkt. In einer neuen Ordnung der Arbeit ist Arbeit wieder als zentrales Element der Teilhabe und persönlichen Verwirklichung anerkannt. Continue reading „Aufruf des DGB zum 1. Mai 2013“

Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg gegründet


Flugblatt zum 1. Mai

Am 10. März 2012 wurde in Offenburg unter Teilnahme von Betroffeneninitiativen aus den Erwerbslosen-, Wohnungslosen- und Migrantenbereichen, von Personen aus Sozialverbänden, Gewerkschaften und Wissenschaftsbereichen die Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg gegründet. Ihr Ziel ist es, die Armut in diesem Land zum öffentlichen Thema zu machen und Strategien der Armutsbekämpfung zu entwickeln.

image

Gründungsversammlung LAK am 10. März 2012 in Offenburg, Alevitisches Kulturzentrum

Warum eine Landesarmutskonferenz?

Der Schritt, eine Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg zu gründen, war längst überfällig. Voraus ging ein längerer Diskussionsprozess in den Organisationen der Wohnungslosen. Man wollte den Kampf gegen Armut und Ausgrenzung auf breitere Beine stellen und sich mit all denen zusammen-schließen, welche die Armuts-entwicklung nicht tatenlos hinnehmen wollen. Ca. 120 Personen, Betroffene, Sozialarbeiter, Vertreter von Sozial-verbänden, Gewerkschaften und der Sozialwis-senschaften bestätigten auf der Gründungsversammlung am 10. März 2012 die Notwendigkeit eines breiten Bündnisses gegen Armut und gesellschaftliche Aus-grenzung. Sie orientierten sich an drei Leitfragen der Diskussion: Was wollen wir? Welches Selbstverständnis haben wir? Wie wollen wir arbeiten?

Continue reading „Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg gegründet“