Und nochmals zum Antikriegstag

[Es gibt zeitliche Anlässe des Gedenkens. Dazu gehört der 1. September. Das Datum ist in der Öffentlichkeit wenig Anlass zum Nachdenken, obwohl der 1. September 1939 die Einleitung eines nie dagewesenen Raubzuges des deutschen Imperialismus darstellte, der Millionen Menschen das Leben kostete und die Welt in Schutt und Asche legte. Dass dieser Tag sich nicht zufällig ereignete, sondern ein Produkt der in der deutschen Geschichte nicht gelösten Probleme war, ist das Thema des Referats, das der ehemalige Sekretär der IG-Metall, Hans Peter Goergens, aus Anlass am Lindenplatz in Offenburg hielt. Sowohl die deutsche Fassung wie die italienische Übersetzung sind hier als pdf-Datei wiedergegeben.]

[Ci sono ragioni temporali per la commemorazione. Questo include il 1 ° settembre. La data è poco motivo di riflessione pubblica, anche se il 1 settembre 1939 segnò l’inizio di un’incursione senza precedenti dell’imperialismo tedesco che costò la vita a milioni di persone e lasciò il mondo in rovina. Il fatto che questa giornata non sia avvenuta per caso, ma piuttosto un prodotto di problemi che non sono stati risolti nella storia tedesca, è l’argomento della presentazione che l’ex segretario dell’IG Metall, Hans Peter Goergens, ha tenuto in occasione alla Lindenplatz di Offenburg. Sia la versione tedesca che la traduzione italiana sono qui riprodotte come file PDF.]

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s