Gegen das atomare Risiko

imageAtomkraftwerke abstellen – Fessenheim stilllegen

Großkundgebung in Freiburg und 19 anderen Städten

*** Sammelpunkt in der Schalterhalle Bhf Offenburg um 11:45 Uhr. Kosten pro Person hin und zurück: 6 Euro bei Vollauslastung eines BW-Tickets mit 5 Personen.

Ab Bhf Offenburg mit dem RE: Sa, 28.05.11 ab 12:04 Uhr
Freiburg(Breisgau) Hbf Sa, 28.05.11 an 12:50 Uhr

Die Rückfahrt ab Freiburg ist z.B. um 17:03 oder 18:03 Uhr möglich.

Ob und welche Konsequenzen die Bundesregierung aus dem katastrophalen Reaktorunglück in Fukushima zieht, entscheidet sich in den kommenden Wochen. Anfang Juni läuft das AKW-Moratorium aus, doch die Entscheidung über die Zukunft der Atomreaktoren in der Bundesrepublik hat die Regierung verschoben.

Auch im französischen AKW Fessenheim steht in Kürze die Entscheidung an, ob sich die Habgier der EDF oder die Vernunft durchsetzt. Wichtig ist jetzt öffentlicher Druck: Je größer der Protest, desto weniger werden Merkel und Sarkozy im Konzernauftrag den Weiterbetrieb der AKW durchsetzen können. Unsere Chance, den schnellen Atomausstieg in Deutschland durchzusetzen, war noch nie so groß. Am 28. Mai wollen wir mit vielen tausenden Menschen auf Großdemonstrationen in 20 Städten ein kraftvolles Signal an die Regierung senden.

Nach Fukushima gibt es nur noch eine Richtung und die heißt: Alle AKWs abschalten – jetzt und endgültig! Die Kundgebung in Freiburg wird zwei Schwerpunkte haben: – Ausstieg aus der Atomkraft bundesweit – Fessenheim, Leibstadt und Beznau stilllegen Reden & Kultur / Die Freiburger Kundgebung beginnt um 13 Uhr auf dem Stühlinger Kirchplatz (direkt hinter dem Hauptbahnhof)

Die RednerInnen aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz sollen die Situation und den Widerstand in den drei Ländern aufzeigen und Perspektiven für den gemeinsamen Widerstand entwickeln. Zu den Reden kommt eine Vielzahl von kulturellen und musikalischen Beiträgen, Essen- Getränke und Infosstände. Richtet Euch auf einen schönen langen Nachmittag auf dem Parkgelände des Stühlinger Kirchplatzes ein und bringt (bei Sonne & Regen) Schirme mit.

Regionale UnterstützerInnen Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, DGB Müllheim/Neuenburg, ECOtrinova e.V., Friedensrat Markgräflerland, Markgräfler Aktionsbündnis Fessenheim stilllegen jetzt!, NABU Südbaden, Bündnis 90/Die Grünen, SPD Detailinfos zu RednerInnen & Kultur: www.bund-freiburg.de

1 Comment

  1. Ab Offenburg mit dem BW-Ticket zur Demo!

    *** Wir treffen uns in der Schalterhalle Bhf Offenburg um 11:45 Uhr. Kosten pro Person hin und zurück: 6 Euro bei Vollauslastung eines BW-Tickets mit 5 Personen.

    Ab Bhf Offenburg mit dem RE: Sa, 28.05.11 ab 12:04 Uhr
    Freiburg(Breisgau) Hbf Sa, 28.05.11 an 12:50 Uhr

    Die Rückfahrt ab Freiburg ist z.B. um 17:03 oder 18:03 Uhr möglich.

    Auskunft bei Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg e.V. (BUO), Erich Vieser, Tel. 0781 26952

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s