Stuttgart21 stoppen!

der Abriss des Stuttgarter Hauptbahnhofs hat begonnen – damit soll das Milliardengrab „Stuttgart21“ geschaufelt werden.

Auf Initiative der Linksjugend findet heute in Freiburg eine Protestaktion statt:Stuttgart21 stoppen!
====================
* Donnerstag, 26. August 2010
* um 17 Uhr
* vor dem Regierungspräsidium am Basler Hof, Kaiser-Joseph-Straße 167 (neben Karstadt)

Kommt zahlreich, bringt Freunde und Bekannte mit – und gerne auch
Gegenstände, mit denen wir laut sein können, Töpfe, Vuvuzuelas und
ähnliches!

Notizen aus Stuttgart von gestern

Stur hält die Mappus-Mafia an Stuttgart 21 fest. Heute morgen um 10 Uhr
wurden unter dem Schutz hunderter Polizisten LKWs auf das
Bahnhofsgelände gebracht, der Bauzaun wurde um einige Meter versetzt, um
das Volk vom Stuttgarter Bahnhof fernzuhalten.
Dann war er gekommen, der gefürchtete Tag X…nicht wie angekündigt,
sanft und Stein um Stein wurden die ersten Stücke des Nordflügels
abgerissen, nein, brutal schlugen die Abrissbagger in die Fassade, um
den Bürgern die ganze Macht der Regierung zu präsentieren. Tausende
Menschen haben sich vor dem Stuttgarter Bahnhof versammelt, um dagegen
zu protestieren, hunderte Polizisten sollen sie davon abhalten.
SPD,CDU und FDP haben es endgültig geschafft: Sie haben die Demokratie
vollends abgeschafft – nun heißt es für Baden-Württemberg : Bei Abriss
Aufstand!

Heute: 18 Uhr – Großdemonstration Stuttgart
19 Uhr – „Schwabenstreich Stuttgart/Esslingen/Ulm u.a.“

Morgen: Ziviler Ungehorsam – bei Abriss Aufstand!
Freitag: 19 Uhr Großkundgebung

——————————

——————————————-

Nachdem Tag X nun gekommen ist, die neuesten Nachrichten aus Stuttgart:

Die Demonstranten halten derzeit 3 große Straßen innerhalb Stuttgarts
besetzt, der Verkehr staut…darin auch 20 Wagen der
Baden-Württembergischen Hundertschaften der Polizei.
Die Straße zwischen dem Landtag und dem Abgeordnetenhaus wird von
hunderten blockiert und wohl stark von der Polizei angegangen, daher
bitten sie stark um Unterstützung.
In Berlin haben sich einige Demonstranten vor dem Bahn-Tower auf dem
Potsdamer-Platz eingefunden, um gegen den Abriss zu demonstrieren.
Die Demonstranten hatten zwischenzeitlich einen gesamten Stadttunnel in
Stuttgart für eine Stunde besetzt gehalten, er wurde vor einer Stunde
von der Polizei geräumt.

Heute Abend werden zehntausende vor dem Bahnhof erwartet.

Die Wut ist da- das war Provokation genug!

2 Antworten auf „Stuttgart21 stoppen!“

  1. Aber die Stuttgarter geben nicht auf! Sie stehen zusammen nach dem Motto: Wir sind das Volk!

    Mappus raus ist der Slogan, was diesen „tollen“ Mann wohl kaum interessiert da er sich ja schon schön satt gefressen hat!

    Die DEMO geht weiter und weiter!

    Gefällt mir

  2. HEute also das richtige Chaos – da bleibt einem ja fast nur zu hoffen, dass der Menschenverstand nicht aussetzt. Besonders demonstrationserprobt scheinen mir die Stuttgarter in den letzten Jahren nicht zu sein.

    Vielleicht hilft ja der gute Hegel gegen eine Eskalation: http://bit.ly/cH322J

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s